Der Pressebericht

Nachdem sich im Frühjahr diesen Jahres die Handballer der TSG Eppstein und die TGS Langenhain auch im Aktivenbereich zur HSG EppLa zusammenschlossen, war das Erarbeiten eines gemeinsamen Konzeptes für das etablierte Handballcamp des Förderkreises HandballGo! e.V. und das Camp der TGS nur ein logischer Schritt. Unter dem neuen Namen „EppLa Handball Camp“ fand das „Herbstcamp 2020“ für insgesamt über 60 Kinder und Jugendliche erstmalig an zwei Orten gleichzeitig statt, mit großzügiger Unterstützung der SÜWAG AG. Die 11- bis 14-Jährigen nahmen vor Ort in der Eppsteiner Bienroth-Sporthalle teil. Die 7- bis 10-Jährigen hatten in der Langenhainer Wilhelm-Busch-Halle ihren Spaß.

In kleinen, homogenen Gruppen, unter Beachtung eines eng ausgearbeiteten Hygienekonzepts, konnte sich jedes Kind und jeder Jugendliche 2 1/2 Tage vor Ort bewegen, ausprobieren, Grenzen austesten, weiterentwickeln, üben und Spaß haben. An den anderen Tagen der Woche wurde den Camp-Teilnehmern ein Online-Programm mit Übungs- und Wettbewerbsvideos angeboten. Diese Übungen und Wettbewerbe präsentierten u.a. regionale Persönlichkeiten, Institutionen und das hr3 Morningshow-Team.

Den Älteren wurde ein straffes handballerisches Programm mit Top-Trainern wie Michael Desch (Diplom-Sportlehrer und DFB-A-Lizenz-Trainer), Thomas Gölzenleuchter (Ex-Bundesligaspieler, A-Lizenz-Trainer), Torsten Löffler (Ex-Nationalspieler und B-Lizenztrainer) und Yannick Weber (C-Lizenz-Trainer und Auswahltrainer) geboten. Motiviert und mit Freude gingen die Jugendlichen in ihre Trainingseinheiten. Zwischendurch gab es Snackpausen mit viel frischem Obst und Gemüse. Das Mittagessen bereiteten Familienvater Peter und seine ältere Tochter mit Liebe zum Detail im Vereinsheim zu.

Die Jüngeren freuten sich über viel Spiel und Spaß unter der Anleitung von Vereinstrainerinnen und Vereinstrainern und einigen Jugendlichen der A- und B-Jugenden. Auch hier gab es viele „Obst- und Gemüse“-Pausen. Thomas und Nicole bekochten die Kinder, unterstützt von Nicoles Schwester, mit Freude. Das Organisations-Team ist erleichtert, dass das Camp auch mit „Corona“-Einschränkungen durchführbar war.

Das „Herbstcamp 2020“ zum Nachschauen und Nachlesen gibt es auf der Webseite unter handballcamp.handballgo.de. „Wir bedanken uns bei unserem Hauptsponsor SÜWAG und bei allen, die uns online mit ihrem Übungsvideo unterstützt haben. Des Weiteren danken wir den Platz- und Hallenwarten für die Vorbereitung der Örtlichkeiten und unseren Köchinnen und Köchen.“

Eure Ergebnisse aus dem Online-Programm

Viele haben in der vergangenen Woche am Online-Camp teilgenommen. Einige haben uns Videomaterial geschickt, das wir hier veröffentlichen dürfen. Wir haben festgestellt: Ihr könnt euch durchbeißen und seid ganz schön fit.

Die Übungen bleiben auf unserer Homepage online. So kann sich jeder immer wieder testen.

Herbstcamp 2020 – 4. Hallentag in Eppstein

Für die Jungs der D- und C-Jugend standen heute Trainingseinheiten mit Thomas Gölzenleuchter (Trainer der Landesliga Mannschaft der HSG) und Yannick Weber (Auswahltrainer im Bezirk) auf dem Programm. Das Programm war, den Gesichtern der Jungs nach zu urteilen, durchaus anspruchsvoll.

Nach dem Mittagessen gab es einen Wettkampf im Mattenrutschen und weitere Übungen, zum Abschluss wurde Handball gespielt.

Herbstcamp 2020 – 4. Hallentag in Langenhain

Die Kinder der weiblichen E-Jugend und F-Jugend haben heute ihren ersten ganztägigen Hallentag begonnen. Die E-Jugend begann diesen Tag mit kleinen Übungen zum Thema Prellen. Unter der Leitung von Trainer Max Kästner und Betreuer Dennis gingen die Mädels konzentriert in ihre Übungen. Die F-Jugend begann den Tag unter der Leitung von Trainer Jochen Herweh sehr kommunikativ. Jeder hatte die Möglichkeit, seine Lieblingswitze zum Besten zu geben. Danach starteten die Kinder verbal ausgepowert sehr motiviert in ihre kleinen Spiele. Betreuer Emil wurde in der Pause von den Kindern gerne belagert.

Herbstcamp 2020 – 3. Hallentag in Eppstein

Der „Wechseltag“, vormittags waren die Mädchen der weiblichen D Jugend bei Theo Roos und Lukas Daudert von den Herren I in der Halle. Bis die Pizza um 12.30 ankam gab es eine wilde Mischung aus verschiedenen Spielen. Die Pizza wurde diesmal im Räumchen der Handballer serviert, als Nachtisch gab es Schokoküsse und andere Leckereien.

Am Nachmittag waren dann die Jungs aus der männlichen D und C Jugend in der Halle. Los ging es um kurz nach 13 Uhr ebenfalls mit Pizza im Eingangsraum oben in der Halle bevor die 16 Jungs mit dem BufDi der TSG Eppstein, Nick Gellrich, einen Nachmittag voller Handballbrennball und Handball füllten.

Morgen geht es für die Jungs dann mit den ersten echten Trainingseinheiten in der Halle auf dem Bienroth weiter.

Herbstcamp 2020 – 3. Hallentag in Langenhain

Nachdem die mE-Jugend und die mF-Jugend ihre Hallenphase mit Handballbrennball und dem großen Pizza-Essen beendeten, starteten die wE-Jugend und die F-Jugend mit Pizza im Bauch in ihr Hallenhandballcamp. Trainer Max Kästner (1. Herren) und Betreuer Dennis (mB-Jugend) begannen ihr Programm nach einer Aufwärmphase mit Passübungen. Danach ging es ins 1-Gegen-1.

Die F-Jugend begann mit kleinen Spielen und ein Pass- und Prellübungen. Trainerin Alex Partale und Betreuer Emil (mB-Jugend) leiteten die Gruppe an.

Herbst 2020 – Challenge Tag 3

Heute haben wir gleich 2 Challenges für euch. Die erste Challenge kommt von den Leichtathleten der TSG Eppstein. Diesmal braucht ihr nur ein wenig Platz. Hier sind koordinatives Geschick und Schnelligkeit gefragt. Wer ist schneller als unsere Leichtathletin?

Die Pirouetten Challenge

Challenge 2 kommt von der Freiwilligen Feuerwehr in Vockenhausen. Malte zeigt eine Grundübung, die jeder Feuerwehrmann mit hoher Frequenz schaffen soll. Stabilisation und Kraft sind gefragt.

Die Liegestütz Challenge